Us Heit Brennerei

Us Heit Brennerei

Mit dem Brennen von Whisky bleibt Aart van der Linde dichter bei seinem ursprünglichen Brauhandwerk als man denkt. Dieser Single Malt Whisky ist zu 100% von Malz aus der eigenen Mälzerei. Zuerst wird Whisky Bier gebraut. Diesem wird kein Hopfen zugefügt und es wird nicht gekocht. Durch die Gärung entsteht auf natürliche Weise Alkohol.

Wenn der Gärprozess abgeschlossen ist, kommt die Mischung in einem Destillierkessel und der Destillationsprozess kann beginnen. Wir machen dies in der schottischen Art und Weise: zweimal. Anschliessend wird der Whisky in frischen Eichenfässern gelagert. Diese gebrauchten Fässer stammen aus Frankreich, Portugal und Spanien und sind sehr wichtig für den Reifungsprozess. Es müssen unbedingt gebrauchte Wein-, Cognac-, Porto- oder Sherry-Fässer sein. Jetzt hat der Whisky drei bis fünf Jahre Zeit, um den richtigen "Golden Spirit of Frisia"-Charakter zu bekommen.



Nach der Lagerung wird der Frysk Hynder Whisky in eine Flasche abgefüllt und mit einem besonderen Korken mit einem "Frysk Hynder" (Friesenpferd) aus Zinn verschlossen. Jede Flasche wird mit einem handgeschriebenen Etikett versehen mit folgenden Informationen: auf welchem Fass gelagert mit Datum und Namen des Brenners, Abfülldatum und Flaschenummer.

© 2018 De Friese Bierbrouwerij B.V.